Steigerung von Mitarbeiterzufriedenheit

Veröffentlicht am 01.06.21

Die Mitarbeiterzufriedenheit

Unter Mitarbeiterzufriedenheit versteht man die Einstellung des Arbeitnehmers seinem Arbeitsplatz und Arbeitsgebers gegenüber. Dabei handelt es sich nicht nur um die Zufriedenheit mit dem Unternehmen an sich, sondern auch mit der Unternehmenskultur, den Kollegen, dem Aufgabenfeld und selbstverständlich auch den Vorgesetzten. Persönliche und berufliche Faktoren wirken sich jedoch stark aufeinander aus, weswegen Arbeitgeber ein Grundgerüst bauen können, jedoch keinen Einfluss auf die Gesamtzufriedenheit des Mitarbeiters haben. Da die Mitarbeiterzufriedenheit immer mehr an Bedeutung zunimmt, sollte sich ein jeder Betrieb damit intensiv beschäftigen und sich über geeignete Maßnahmen Gedanken machen.

Das Betriebsklima als Grundvoraussetzung

Die Grundvoraussetzung ist ein gutes Betriebsklima. Herrscht eine gute Atmosphäre im Team, besteht ein gutes Verhältnis zum Management und wird ein respektvoller Umgang auf Augenhöhe gelebt, ist das schon mal der erste Schritt. Das Betriebsklima ist ein entscheidender Punkt für die Mitarbeiterzufriedenheit. Um ein gutes Betriebsklima herzustellen, sollten einige Faktoren beachtet werden. Beispielsweise ist es von großer Bedeutung, dass eine offene Gesprächskultur herrscht. Es sollte ein respektvoller Umgangston herrschen. Ganz nach dem Motto: Der Ton macht die Musik. Auch sollten die Angestellten mit Sicherheit wissen, dass immer ein offenes Ohr vorhanden ist. Dass sowohl Vorgesetzte als auch Kollegen das Interesse haben, aktiv zuzuhören, Wertschätzung entgegenzubringen und für Ideen und Interessen offen sind.

 

Konkrete Maßnahmen

Die Bäckereibranche ist im Niedriglohnsektor angesiedelt, was es grundsätzlich erschwert, eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit herzustellen. Doch es ist absolut möglich. Denn es gibt neben dem Verdienst auch viele andere Bereiche, die zu einer Steigerung der Zufriedenheit führen. Wir haben einige Beispiele zusammengetragen, die sich von monetären bis zu sozialen Aspekten erstrecken und in Bäckereibetrieben gut umzusetzen sind.

 

Prämien und Sonderzahlungen

Finanzielle Entlohnung ist einer der zentralen Punkte, wenn es um die Zufriedenheit der Mitarbeiter geht. Da sich die Bäckereibranche, wie bereits erwähnt, im Niedriglohnsektor befindet, ist hier kein großer Spielraum. Ist es möglich, sollte jedoch über Prämien und Sonderzahlungen nachgedacht werden. Dabei muss es sich nicht zwingend um eine Sonderzahlung wie ein 13. Gehalt handeln, das an jeden vergeben wird. Es kann durchaus auch eine besonders gute Leistung entsprechend belohnt werden. Insbesondere bei Auszubildenden ist dies eine tolle Option, um die Zufriedenheit zu erhöhen und gleichzeitig auch die Leistungsbereitschaft zu stärken.

 

Wertschätzung und Lob

Jeder von uns weiß es und doch wird es in vielen Unternehmen nicht ausreichend berücksichtigt. Dabei ist es eine der einfachsten Möglichkeiten, die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen: Wertschätzung und Lob. Vorgesetzte, aber auch Kollegen, sollten immer daran denken, wie gut ein nettes Wort oder ein Lob tun. Die Motivation und Zufriedenheit von Mitarbeitern steigt nachweislich, wenn sie sich gesehen fühlen, ihre Arbeit und auch sie als Personen wertgeschätzt werden und regelmäßig angemessenes Lob ausgesprochen wird.

 

Abwechslungsreiche Aufgaben

Es ist nicht immer einfach jedem Mitarbeitenden abwechslungsreiche Aufgaben zu ermöglichen. Der normale Arbeitsalltag ist Routine. Jedoch kann man darauf achten, dass man die Mitarbeitenden, wann immer möglich, auch in andere Bereiche einbringt oder auch rotierende Arbeitsschritte verfolgt. Mitarbeitende, die in Prozessen teilweise an verschiedenen Stellen eingesetzt werden und auch in alle Prozesse und Arbeitsschritte eingelernt wurden, sind weitaus zufriedener.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

Insbesondere die jungen Generationen legen zunehmend Wert auf Selbstverwirklichung - auch im Job. Das hat viel mit Weiterbildungsmöglichkeiten zu tun. Heutzutage steigt die Zufriedenheit, wenn den Mitarbeitenden die Gelegenheit gegeben wird, sich in interessanten Bereichen weiterzubilden. Oder auch stetig die Möglichkeit zu haben neues Wissen zu erlangen, das teilweise auch fachübergreifend angeboten werden kann.

 

Mitarbeiterrabatte

Bäckereien sollten darauf achten, dass sie den Mitarbeitenden Rabatte auf das eigene Sortiment einräumen. Wie hoch der Rabatt angesetzt wird, ist selbstverständlich jedem Betrieb selbst überlassen. Mitarbeiterrabatte sind jedoch eine wirksame Methode, um Mitarbeitende am Unternehmen teilhaben zu lassen, sie mit den eigenen Produkten vertraut zu machen und auch die Zufriedenheit zu steigern. Genauso sollte während der Arbeitszeit eine kostenlose Verpflegung mit den eigenen Backwaren ermöglicht werden.

 

Transparenz

Wir alle kennen es von uns selbst. Werden wir in die Geschehnisse, Pläne und Entwicklungen unseres Arbeitgebers eingebunden, fühlen wir uns gesehen, vertrauenswürdig und bekommen unseren Wert für das Unternehmen gespiegelt. Das sorgt für eine höhere Zufriedenheit. Dementsprechend sollte in Unternehmen größtmögliche Transparenz herrschen. So kann beispielsweise eine Mitarbeiterzeitung eingeführt werden, in der die Angestellten regelmäßig die neusten Neuigkeiten an die Hand bekommen. Oder auch Videos sind eine Möglichkeit. Es gibt heute Plattformen, auf denen regelmäßig Videos hochgeladen werden können, in denen das Management die Mitarbeiter über Neuigkeiten informiert.

 

Teamgeist und Zusammenhalt

Es sollte immer versucht werden, den Teamgeist zu stärken. Das kann durch verschiedene Maßnahmen erreicht werden. Beispielsweise sind regelmäßige Teamevents eine wirksame Methode. Diese können sich sowohl als große Feiern gestalten als auch im kleinen Kreis stattfinden. Gemeinsame Ausflüge oder die große Betriebsfeier. Jedes Teamevent sorgt für einen größeren Zusammenhalt. Teamgeist und Zusammenhalt sorgen wiederum für eine höhere Zufriedenheit.

 

Verkehrsmittel

Auch im Bereich der Verkehrsmittel gibt es Möglichkeiten. So können Mitarbeitende vom Betrieb Zuschüsse zum öffentlichen Personennahverkehr erhalten. Es gibt auch Unternehmen, die den Angestellten Jobräder zur Verfügung stellen. Fahrräder, die von jedem, in Absprache, genutzt werden können. Ein Azubi-Car ist auch eine schöne Möglichkeit. Ein Auto, das speziell für Auszubildende angeschafft wird und das diese sich, in gegenseitiger Absprache, für den Arbeitsweg teilen können.

 

Weitere Maßnahmen

Wichtig sind auch moderne und gute Arbeitsmittel. Es sollte immer darauf geachtet werden, dass nicht mit veralteten oder unsicheren Arbeitsmitteln und Geräten gearbeitet wird. Auch betriebliche Altersvorsorgen oder regelmäßige kleine Aufmerksamkeiten und Geschenke können zu einer höheren Zufriedenheit beitragen. Was ein Vorteil der Branche ist, ist die Krisensicherheit. Wir sehen es jetzt in der COVID-19 Pandemie. Viele Unternehmen sind von der Krise stark getroffen. Natürlich ist auch die Bäckereibranche betroffen. Doch trotz allem sind Backwaren Lebensmittel, die immer benötigt werden und nachgefragt sind. „Brot isst man auch in Not“. Auch durch das Bewusstsein, einen krisensicheren Arbeitsplatz zu haben, kann die Zufriedenheit von Mitarbeitenden steigen.

 

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Zufriedenheit von Mitarbeitenden zu steigen. Soziale Aspekte, monetäre Anreize oder sonstige Aktionen. Jedes Unternehmen sollte sich mit dieser Thematik intensiv auseinandersetzen, da zufriedene Mitarbeiter gute und vor allem langjährige Mitarbeiter sind und so für alle ein schönes, gemeinsames Arbeiten möglich ist.